Kindergottesdienst an der Grundschule

In Gottes Händen

Kindergottesdienst an der Grundschule

 

Zum Schuljahresanfang fand in der Grundschule ein

Kindergottesdienst statt. Maria Ringlstetter und Renate Reichel

empfingen die einzelnen Jahrgangsstufen zeitlich versetzt in der

Aula.

In diesen besonderen, nicht einfachen Zeiten stand der

Gottesdienst unter Gottes Segen für die Schulfamilie. Gottes

Hand soll die Kinder durch alle Schwierigkeiten und auch durch

alles Schöne führen. Die Kinder betrachteten ihre Hände, kein

Fingerabdruck und keine Handlinien sind gleich. Hände können

viele verschiedene Sachen machen. Gott hält seine schützende

Hand über die Kinder. Zum Schluss erbaten Maria Ringlstetter

und Renate Reichel den Schutz Gottes für die Kinder und

segneten sie.