Leseerziehung an unserer Schule

Leseerziehung

Am Ende der Grundschulzeit sollen die Kinder die folgenden Kompetenzen im Lernbereich Lesen erworben haben: „Leseerfahrung, Lesefertigkeit, Lesefähigkeit, Texte erschließen und präsentieren“. Um dies zu gewährleisten hat die Leseerziehung auch außerhalb des Deutschunterricht eine wichtige Stellung im Schulleben.

Büchereibesuch:

Alle Klassen der Grundschule ( 1.Klassen erst ab Mitte des 1.Schuljahres) besuchen während des Unterrichts die Pfarrbücherei in Altfraunhofen, um sich Bücher für zu Hause auszuleihen.

  • Darüber hinaus stellt das Büchereiteam Bücherkisten für die Klassen zusammen.
  • Die Schule ermöglicht allen Schülern die Teilnahme am Leseprogramm Antolin.
  • Buchausstellung „Schule rund ums Buch“ mit über 500 Büchern
  • Buchwoche
  • Autorenlesungen z.B. Thomas Schmid, Kerstin Groeper
  • Vorlesewettbewerb
  • Bücherkoffer von der Buchhandlung  "Bücher Pustet"