Keiner ist zu klein um Helfer zu sein.

Ausbildung zum Juniorhelfer

Keiner ist zu klein um Helfer zu sein.


Ein wesentliches Ziel der Werterziehung in der Schule ist es, bei den Kindern die Bereitschaft zu wecken, anderen Menschen zu helfen. Die Kinder der 3. und 4. Klassen der Grundschule Altfraunhofen nahmen an der Ausbildung zum Juniorhelfer teil. Ein ehrenamtlicher Mitarbeiter des Roten Kreuzes besuchte die Schule und gestaltete den Schulvormittag. Die Kinder erlernten die Maßnahmen der Ersten Hilfe in kindgerechter Form und wurden auf gefährliche Situationen in der Schule aufmerksam gemacht. Auch das richtige Verhalten bei Unfällen wurde gemeinsam erarbeitet. Die Ausstattung des Sanitätsautos und praktisches Erproben von Verbänden stand außerdem auf dem Programm. Durch diese praxisnahe Ausbildung entwickeln die Kinder eine positive Grundeinstellung zum Helfen und die Erste-Hilfe-Leistung wird zur Normalität, denn „ Keiner ist zu klein um Helfer zu sein“.